Studieren Sie RUHIG bei uns…

Eigentlich ganz einfach: gemeinsam in Ruhe lesen und arbeiten
Eigentlich ganz einfach: gemeinsam in Ruhe lesen und arbeiten

Unter den Mails von Nutzerinnen und Nutzern, die uns täglich erreichen, gibt es einen immer wiederkehrenden Wunsch: Bitte sorgen Sie dafür, dass wir in der Bibliothek in Ruhe lernen können!

In den vergangenen Monaten haben wir deshalb überlegt und diskutiert, was wir tun können, um die Lernatmosphäre im Haus hier zu verbessern.  Herausgekommen ist dabei ein Maßnahmenpaket, das wir Ihnen vorstellen und in den nächsten Wochen verstärkt umsetzen werden.

 

  • Besser als bisher werden wir die Bereiche kennzeichnen, die für ruhiges Arbeiten vorgesehen sind und Nutzerinnen und Nutzer ansprechen, die in diesen Bereichen zu laut sind. Die gegenseitige Fairness und Rücksichtnahme soll so gefördert und die auf Ruhe angewiesenen Studierenden unterstützt werden.
  • Einige Regelungen aus unserer Benutzungsordnung werden wir wieder deutlicher kommunizieren und für ihre Umsetzung sorgen, um auch hier für eine bessere Aufenthaltsqualität in der Bibliothek zu sorgen:
  • Das Telefonieren wird im Haus nur in der Eingangshalle, auf der Leseterrasse und im Treppenhaus links neben der Multimediathek toleriert. In allen anderen Räumen bitten wir,  nur lautlose Anwendungen auf Ihrem Handy oder Smartphone zu nutzen.
  • Der Verzehr von Nahrungsmitteln wird nur  im offenen Gruppenarbeits-bereich im Erdgeschoss zwischen BB 1 und BB 4 toleriert. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir den Verzehr von Nahrungsmitteln in allen anderen Bibliotheksbereichen generell nicht erlauben. Die Mitnahme von warmen Speisen, Speiseeis und anderen (klebrigen) Lebensmitteln ist im gesamten Gebäude nicht gestattet.
  • Getränke in geschlossenen Gefäßen dürfen mitgebracht werden. Die zur Zeit im Erdgeschoss erhältlichen offenen Automatenbecher sind nur im oben beschriebenen Gruppenbereich (EG) erlaubt.
  • Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen wir für Sie nicht nur an den ServiceTheken sichtbar sein. Sie erkennen uns ab sofort an unseren Namensschildern. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Hilfe brauchen.

Helfen auch Sie uns dabei, die Bibliothek trotz ihrer hohen Auslastung und der zugegeben schwierigen räumlichen Situation zu einem angenehmen Lernort zu machen: Nehmen
Sie Rücksicht auf ruhig lernende Studierende und achten Sie auf die Beschilderung der Ruhezonen zum stillen Lernen. Auch Sie werden von der Campus-Fairness profitieren.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s