Die Bibliothek als „Schloss des Lichts“ – (m)ein Reisetipp 2014

Frisch gestärkt vom Ausschlafen, Weihnachtsfreude und Winterluft sind wir auch im neu begonnen Jahr 2014 wieder gerne für Sie da. Wir haben viel vor in diesem Jahr. Vor allem hoffen wir auf einen zügigen Beginn unserer lange angekündigten Sanierungsmaßnahmen in unseren Häusern am Holländischen und Brüder-Grimm-Platz.

Inspiration für unsere tägliche Arbeit aber auch für unsere längerfristigen Perspektiven ist dabei die Entwicklung anderer Bibliotheken im In- und Ausland. Überall auf der Welt werden sie zur Zeit mit großem Engagement weiterentwickelt, neu gedacht und gebaut. Große Architekten stellen beeindruckende Entwürfe dafür vor. Regierungen, Regionen und Universitäten erkennen neu die Bedeutung ihrer Bibliotheken als kompetente und verlässliche Vermittler von Informationen, gedruckten und digitalen Medien wie auch für die Bewahrung und Bereitstellung des wertvollen historischen Erbes.

Lettische Nationalbibliothek in Riga, "Schloss des Lichts"
Lettische Nationalbibliothek in Riga, „Schloss des Lichts“

Ein beeindruckendes Beispiel für mich ist in diesem Jahr die neugebaute Lettische Nationalbibliothek in Riga. Ihr Name: Gaismas Pils (Schloss des Lichts). Licht durchflutet dabei äußerlich das mächtige Gebäude. Zugleich aber deutet der Name auch diese andere Bedeutung von Bibliotheken liebevoll an: sie sind sichtbarer und für alle zugänglicher Sitz und eine Schatzkammer der Erkenntnis.  Das und nicht weniger wollen wir auch weiter für Sie sein, ob Sie als Wissenschaftlerin an der Universität forschen oder als Studierende Hilfe auf dem Weg zur ersten wissenschaftlichen Arbeit benötigen.

Übrigens: als Europäische Kulturhauptstadt 2014 bietet Riga in diesem Jahr ein buntes Programm. Die Ausstellungen (der neuen Nationalbibliothek) stehen schon auf meinem Sommerferienprogramm.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s