Plätze in der Multimediathek für Studierende reserviert

Heiß begehrt und ständig belegt: Die Plätze in der Multimediathek
Heiß begehrt und ständig belegt: Die Plätze in der Multimediathek

Die Multimediathek am Holländischen Platz ist sehr beliebt und inzwischen derart ausgelastet, dass oftmals erhebliche Wartezeiten auf die Rechner bestehen. Der Anstieg der  Studierenden-zahlen an der Uni Kassel verstärkt die Nachfrage zusätzlich. Da die MMT 2008 aus Studienbeitragsmitteln finanziert wurde und die laufenden Kosten aus sogenannten QSL-Mitteln (Qualitäts-sicherung von Studium und Lehre) bestritten werden, haben wir uns nach reiflicher Überlegung entschieden, die MMT-Rechner ab 1. Februar 2015 ausschließlich den Studierenden der Universität Kassel zur Verfügung zu stellen.

Wir sind uns bewusst, dass diese Maßnahme nicht bei allen Nutzerinnen und Nutzern auf positive Resonanz stoßen wird. Deshalb möchten wir besonders die Regionalnutzer der UB Kassel auf eine noch wenig bekannte Alternative zur MMT hinweisen: die neuen Nutzerarbeitsplätze (Anmeldung über MuFuKartennummer), die es an allen Standorten der UB gibt, und an denen ebenfalls Anwendungen zur Textbearbeitung installiert sind. Auch die Nutzung von USB-Speichermedien und die Tonwiedergabe sind hier möglich.

Im Interesse der Studierenden bitten wir um Ihr Verständnis für diesen Schritt. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an den Servicetheken informieren Sie gern, welche Rechner über diese Ausstattung verfügen.

 

Werbeanzeigen