DDA – E-Books auf Knopfdruck

DDA? Was soll das sein, werden Sie sich vielleicht fragen? Es steht für Demand Driven Acquisition und bedeutet übersetzt kundengesteuerte Erwerbung. Das heißt: SIE können entscheiden, welche E-Books angeschafft werden sollen. Vielleicht haben Sie es schon in unserem Katalog gesehen: Dort gibt es viele E-Books, die man fünf Minuten lang lesen kann und die danach bei der Bibliothek angefragt werden können:

DDA_Titelanzeige

Weiterlesen „DDA – E-Books auf Knopfdruck“

Werbeanzeigen

ORKA knackt die 600.000-Marke

ORKA ist die digitale Schatzkammer und das Onlinearchiv der Universität Kassel für Handschriften, Nachlässe, Fotos, Musikalien, Zeitschriften, Monografien und Karten. Sukzessive werden hier die wertvollen historischen Bestände der Landesbibliothek und der Murhardschen Bibliothek verzeichnet. Nachdem wir im August 2017 über das Erreichen der 500.000-Seiten-Marke berichtet hatten, können wir nun nach knapp anderthalb Jahren vermelden: Die 600.000-Seiten-Marke ist gefallen.

Grimm-Dokumente

Weiterlesen „ORKA knackt die 600.000-Marke“