Kunsthochschulbibliothek

Die Wiedereröffnung der erweiterten Kunsthochschulbibliothek rĂŒckt nĂ€her. Der neue Eingangsbereich und die neue Lernraumgestaltung fĂŒr kommunikatives Arbeiten auf der unteren und fĂŒr konzentriertes Arbeiten auf der oberen Ebene nehmen allmĂ€hlich Form an. Zurzeit werden grade die vielen Umzugskartons geleert und die BĂŒcherregale wieder bestĂŒckt. Hier schon mal ein paar EindrĂŒcke:

Weiterlesen

GrĂ¶ĂŸere FlĂ€chen, verbesserte Raumaufteilung, neue Möblierung, dies werden nach der Sanierung die deutlich sichtbaren Anteile der im Juli begonnenen Bauarbeiten sein. In der Maßnahme enthalten sind außerdem die Anpassung der Brandschutztechnik und der Infrastruktur fĂŒr die elektrische und digitale Nutzung der Kunsthochschulbibliothek an die aktuellen Anforderungen. Der Standort wird voraussichtlich im November 2020 wieder geöffnet sein. Hier ein paar aktuelle EindrĂŒcke von der Baustelle:

Weiterlesen

Zu den beiden Sanierungsbaustellen Campusbibliothek und Murhardsche Bibliothek gesellt sich seit gestern eine dritte in der Menzelstraße 13-15. Seit dem 1. Juli wird auch in der Bibliothek der Kunsthochschule saniert. Der Eingang wird an das Treppenhaus verlegt, und das Erdgeschoss in der FlĂ€che erweitert. Hier entsteht ein großzĂŒgiger moderner Lernort. Mit der Neugestaltung und technischen Modernisierung auf beiden Ebenen werden Brandschutz, Beleuchtung wie auch die elektrischen und digitalen AnschlĂŒsse auf den neuesten Stand von Sicherheit und Technik gebracht.

Bis zur Wiedereröffnung, voraussichtlich im November 2020, bleibt die Standortbibliothek geschlossen. Die MagazinbestĂ€nde sind vor Ort geblieben und können ĂŒber den internen Leihverkehr bestellt werden. Die Zeitschriften ab 2016 und die Semesterapparate sind vorĂŒbergehend in der Campusbibliothek untergebracht und frei zugĂ€nglich. Der normalerweise ebenfalls frei zugĂ€ngliche Erdgeschoss-Bestand wurde gestern staubsicher verpackt. So, und nun kann das losgehn mit dem GrĂ¶ĂŸer, Schöner, Besser
!

Weiterlesen

Ab Freitag, 16. November 2018 beginnen die Vorbereitungen fĂŒr eine Baumaßnahme in der Kunsthochschulbibliothek. Brandschutztechnisch sind umfangreiche Umbauarbeiten erforderlich, die die öffentlich zugĂ€nglichen FlĂ€chen der Standortbibliothek betreffen. Durch die Maßnahme sind auch vorĂŒbergehende BestandsumzĂŒge notwendig, zeitweise werden außerdem mehrere GruppenarbeitsplĂ€tze wegfallen. Zum Schutz vor Staub und LĂ€rm wird eine Bauwand errichtet. BeeintrĂ€chtigungen durch LĂ€rm lassen sich in dieser Zeit leider nicht vermeiden. Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Ende des Jahres. Bitte beachten Sie die aktuellen AushĂ€nge und die Informationen auf unseren Web- und Facebook-Seiten.

KW(6)_056048Raw_Tief10_W-0,2_crop_

Weiterlesen

 

Vor der Sanierung steht das AusrÀumen: das gibt Muskeln!

Vor der Sanierung wird ausgerÀumt: das gibt Muskeln!

Nicht nur im BibliotheksgebĂ€ude am HollĂ€ndischen Platz wird gebaut und saniert was das Zeug hĂ€lt, ab Mitte November zieht die Kunsthochschulbibliothek nach… wenn auch in kleinerem Umfang.

Hier wird ein Teil des Obergeschosses renoviert, ebenso wie die Wendeltreppe, die als Zugang dorthin dient.

Der gesamte obere Bereich muss daher voraussichtlich in der Zeit von Mittwoch, 11. November bis Freitag, 27. November fĂŒr den Nutzungsbetrieb gesperrt bleiben.

Nimmt's gelassen: Katrin Rhodius hat immer noch ein LĂ€cheln fĂŒr uns

Nimmt’s gelassen: Katrin Rhodius hat immer noch ein LĂ€cheln fĂŒr uns

Doch wie sollen Nutzer nun an benötigte Literatur kommen? Ausgerechnet jetzt, zu Beginn des Wintersemesters?
So haben wir uns Folgendes fĂŒr Sie ĂŒberlegt: Wir werden in dieser Zeit einen Magazindienst einrichten, der dreimal tĂ€glich die von Ihnen gewĂŒnschte Literatur aus dem Bestand zieht und Ihnen diese im Abholregal zur VerfĂŒgung stellt.

In der ganzen Sanierungsphase wird der Nutzungsbetrieb soweit wie möglich weiterlaufen, lediglich unsere Öffnungszeiten werden wir ein wenig verkĂŒrzen und jeweils schon um 18 Uhr schließen.

Drei Wochen, das kriegen wir gemeinsam hin. Und im Anschluss freuen Sie sich mit uns ĂŒber einen weiteren Schritt in Richtung umgestalteter Kunsthochschulbibliothek.

Weiterlesen