Clips mit Tipps: Der YouTube-Kanal der UB Kassel (1)

Für alle, die grade an der Kasseler Uni durchstarten, gibt es im YouTube-Kanal der Unibibliothek aktuelle Videos rund um die Nutzung der Bibliothek. Hier erklären wir unter anderem die Suche in unserem Katalogportal KARLA und geben Ihnen Recherchetipps, zum Beispiel zur Recherche von Artikeln aus wissenschaftlichen Zeitschriften. Benötigen Sie Literatur für Ihr erstes Seminar? Kein Problem mit KARLA:

Citavi – (k)ein Märchen

Es war einmal… im Jahre 2011, als die UB Kassel ihre ersten Citavi-Schulungen anbot. Damals hatte noch keiner ahnen können, dass sich diese Schulungen zu unseren beliebtesten entwickeln. 😉

Allein im letzten Jahr konnten wir 31 Citavi-Schulungstermine anbieten, also jede zweite Woche einen! 2015 konnten wir damit insgesamt 526 Teilnehmer zählen – märchenhaft!

Weiterlesen „Citavi – (k)ein Märchen“

Herzlich Willkommen in der Universitätsbibliothek!

IMG_4243Ausschnitt
Teil 1 von 3 Bauabschnitten (2015-2018): Freuen Sie sich mit uns auf die neu sanierte UB!

Das Wintersemester geht an den Start und der Campus füllt sich allmählich wieder mit Menschen. Da laufen natürlich auch wir uns warm für Sie! Bibliothekseinführungen für die Erstsemester, Datenbank- und Citavi-Schulungen für alle, die ins nächste Semester und in die nächste Studienphase durchstarten.

Nicht zu übersehen ist am Holländischen Platz, dass die Bibliothek zur Zeit saniert wird, weswegen das Gebäude auch vorübergehend geteilt und die beiden Hälften nur über die beiden separaten Eingänge zu erreichen sind.

Kasseler-Sparkasse_S-Campus_2015-09-08_D3s_3153
Interimseingang A – Zugang u.a. zu den Fächern Technik, Sprachen, Literatur, Recht, Wirtschaft, Sport

Das ist für alle Beteiligten etwas umständlich, gerade im Hinblick auf den bevorstehenden Winter. Das Gute daran ist aber, dass schon im nächsten Jahr der Haupteingang und mittlere Bereich der Bibliothek vollständig saniert und mit neuester Ausstattung nutzbar sein wird, worauf wir hier im Team uns ziemlich freuen! Und bis es soweit ist, haben wir gemeinsam mit Ihnen noch manche Bau-Hürde zu überwinden und manche Lärmphase zu ertragen.

Kasseler-Sparkasse_S-Campus_2015-09-08_D800_5321
Ihre Uni-Bibliothek ist für Sie da! – mit aktuellen Informationen und gutem Service

Aber unser Versprechen gilt: egal welche Bauphase gerade ansteht (oder -rollt),
wir sind für Sie da. TRANSPARENZ UND GUTER SERVICE sind unsere obersten Prioritäten während der Sanierung.
Alle baurelevanten und sonstigen Informationen erfahren Sie so schnell
wie möglich über unsere FacebookSeite (können Sie auch nutzen, ohne FacebookNutzerIn zu sein), über den Extra-Baublog und über die Aktuelles-Meldungen auf unserer Startseite.

Und auch die Literatur, die Sie suchen oder dringend benötigen, stellen wir so schnell wie möglich für Sie bereit, egal welche Medienbereiche gerade umziehen. Wir sind wild entschlossen, Ihnen auch während der Sanierungszeit die bestmögliche Bibliothek an Ihrer Seite zu sein. Für Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche sind wir offen.
Sprechen Sie uns an!

Zentrale Servicenummer:    0561 804 7711 / Montag – Freitag 9-16 Uhr
Zentrale Mailadresse:            info@bibliothek.uni-kassel.de

Tipps für Rechercheprofis und solche, die es werden wollen

Recherchetipps von uns machen Ihnen das Leben leichter
Recherchetipps von uns machen Ihnen das Leben leichter

Sind Sie schon ein Rechercheprofi?
Bereiten Sie Ihre Literatursuchen für Referate, Hausarbeiten oder ähnliches akribisch vor, indem Sie sich eine Suchmatrix anlegen mit Haupt-Suchbegriffen, Unterbegriffen, Synonymen oder fremdsprachigen Begriffen?
Benutzen Sie dabei Boole’sche und Kontextoperatoren?
Und bekommen Sie dabei richtig gute Treffermengen? Wenn das alles zutrifft, brauchen Sie nicht mehr weiterzulesen. Weiterlesen „Tipps für Rechercheprofis und solche, die es werden wollen“

Die UB – alles gar nicht so schwer!

„Wo bin ich hier eigentlich? Wo finde ich Bücher für mein Seminar? Und wie funktioniert überhaupt der Ausleihautomat?!“

Die Erstieinführung erleichert einiges!
Die Erstieinführung erleichert einiges!

Diese Fragen haben sich sicherlich schon einige gestellt, als sie das erste Mal in der Universitätsbibliothek Kassel unterwegs waren. Man weiß weder, wie man mit Katalogen nach Büchern und Zeitschriften suchen soll, noch in welchem Regal was steht.

Noch nicht! Denn so schwer ist das eigentlich gar nicht. Auch wenn alle anderen so aussehen als würden sie jeden Winkel kennen – jeder hat einmal klein angefangen!

Damit Sie die Bibliothek ganz schnell kennenlernen, können alle Interessierten unsere Schulungsangebote nutzen!

Die Bibliothekseinführung findet in den ersten fünf Semesterwochen wöchentlich statt. Danach, während der Vorlesungszeit, an jedem ersten Dienstag im Monat. In ca. 90 Minuten lernen Sie das Rechercheportal Karla II kennen und können sich mit einfachen Suchbeispielen mit unserem Bibliothekskatalog vertraut machen. Bei einer abschließenden Führung durch das Bibliotheksgebäude können Sie eine erste Orientierung gewinnen.  Zusätzlich erfahren Sie Wissenswertes über Nutzerarbeitsplätze, Medienausleihe und Ähnliches.

Eine Anmeldung für die Dienstagsführung ist nicht nötig, Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Eingangshalle der Bibliothek.

Es ist nicht nur unser Job, Ihnen „unser Haus“ zu zeigen, wir machen das auch ausgesprochen gerne! Und Sie werden sehen: sobald Sie wissen, wie man etwas finden kann und wo Sie Ansprechpersonen finden, werden Sie sich in der Bibliothek wie zu Hause fühlen und sie gerne als Lernort nutzen.

Ich hab da mal ’ne Frage – Ihre RechercheProfis in der UB

Mit den Recherchetipps der Bibliothek schneller die besten Treffer finden!
Mit den Recherchetipps der Bibliothek schneller die besten Treffer finden!

Nicht nur in der Langen Schreibnacht stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um die Suche nach geeigneten Büchern und Aufsätzen zu Ihrem aktuellen wissenschaftlichen Thema zur Seite. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Servicetheken unserer sechs Standorte unterstützen Sie gern, ganz gleich ob Sie Fragen zu unserem Katalogportal KARLA 2 haben, noch nicht vertraut sind mit dem Ausleih- und Bestellsystem der UB oder einen guten Tipp für die passende Datenbank brauchen.

Genauso kompetente Auskunft erhalten Sie aber auch, wenn Sie uns Ihre Fragen per Mail (info@bibliothek.uni-kassel.de) oder telefonisch über unsere Zentrale Servicenummer (+49 561 804-7711) zukommen lassen. Ihre Fragen werden direkt an die passenden Ansprechpersonen weitergeleitet und dann schnellstmöglich beantwortet.

Und wenn Sie etwas tiefer einsteigen wollen, besuchen Sie unsere ausführlichen Einführungen im Schulungsraum der Bibliothek z. B. zu KARLA 2, zu Fachdatenbanken oder zur elektronischen Literaturverwaltung CITAVI. Dort haben Sie Gelegenheit, die Rechercheinstrumente ganz praktisch auszuprobieren und neue Tricks und Tipps für die Literaturrecherche zu erfahren. Einfach anmelden

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Machen Sie doch mal „in CITAVI“

Volle Kurse, volle Konzentration: wer sich mit Citavi auseinandersetzt, hat viel zu tun.
Volle Kurse, volle Konzentration: wer sich mit Citavi auseinandersetzt, hat viel zu tun.

Und dann ist da noch die Geschichte von den Citavi-Kursen für Einsteiger: nach jedem Kurs, kurz bevor ich mich von den Teilnehmern verabschiede, erfrage ich ein kurzes Feedback: „Wie hat Ihnen der Kurs gefallen? Werden Sie mit Citavi weiterarbeiten? Welches Wissen, welche Erkenntnis nehmen Sie mit nach Hause?“

Und obwohl mir angestrengte und ernste Gesichter entgegenblicken, die Luft zum Schneiden ist und wir alle nach dem zweistündigen strammen Programm erschöpft sind, erhalte ich immer nur positive Antworten. Die Teilnehmer sind begeistert vom Literaturverwaltungsprogramm Citavi. Keiner, der mir je gesagt hätte, er würde seine Arbeit lieber doch auf anderem Weg schreiben. Und selbst diejenigen, die bereits mit Vorwissen in den Kurs kamen, erklären mir, dass sie doch noch einiges Neues erfahren hätten und gut gebrauchen könnten.

„Ich versteh bloß nicht,“ sagte in einem der letzten Kurse eine Teilnehmerin zu mir, „warum es keine Pflichtveranstaltung ist. Ich bin ganz zufällig hier gelandet, aus reiner Neugier. Und jetzt sehe ich, wieviel dieses Programm kann und wie sehr es mir bei meiner Arbeit helfen wird. Ich werde all meinen Freunden empfehlen, diesen Kurs zu besuchen.“ Weiterlesen „Machen Sie doch mal „in CITAVI““

Auch im neuen Jahr wieder für Sie da…!

Erfolgreich durch die Bachelorarbeit mit den Angeboten der Bibliothek!

Gut sehen Sie aus – erholt und voller Tatendrang nach den freien Tagen!
Nein? Sie hatten keine Pause, haben weiter an Ihrer wissenschaftlichen Arbeit gesessen und viel gelesen?

Wie auch immer, WIR sind aus den Ferien zurück und in den Bereichsbibliotheken
und Abteilungen zu den gewohnten Öffnungszeiten gern wieder für Sie da.


Und noch ein Tipp von uns:

Nutzen Sie den Jahresanfang doch für eine Bibliotheksschulung
zu Fachdatenbanken oder dem Literaturverwaltungsprogramm CITAVI.
Einfach über die Webseite der Bibliothek anmelden, es sind noch Plätze frei.

Pädagogen aufgepasst: es sind noch Plätz(ch)e(n) frei!

Unsere Mittwochsschulungen, in denen wir Ihnen Einblicke in ausgewählte Fachdatenbanken vermitteln, erfreuen sich reger Beliebtheit und sind nicht selten ausgebucht.
Doch für unsere Fachdatenbankschulung Pädagogik, die am 12. Dezember ab 14.00 Uhr startet, haben wir noch einige freie Plätze.

Spicken nicht nötig: das machen Sie mit links!

Wer seine Recherchekenntnisse auffrischen, einen Einblick in die wichtigsten pädagogischen Datenbanken erhalten oder sich ein paar Tipps zur Literatursuche abholen möchte, der ist hier genau richtig. In dieser ca. zweistündigen Veranstaltung zeigen wir Ihnen, wo und wie Sie suchen müssen, damit aus Ihrer nächsten Hausarbeit ein wahres Meisterwerk entsteht.

Na, angebissen? Fein. Dann können Sie sich hier anmelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Und allen Nicht-Pädagogen sei versichert, dass unser Mittwochsangebot umfangreich ist. Da findet sicher jeder noch ein Plätzchen für sich, auch nach Weihnachten  😉

Lernen Sie doch, was Sie wollen : Schulungs- und Führungsprogramm für das Wintersemester 2012/13

Bibliothek leicht gemacht: nutzen Sie unser reichhaltiges Informationsprogramm. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt! Wir steigern aber nicht das Bruttosozialprodukt, sondern Ihr Wissen rund um die Bibliothek.

In unserem aktuellen Schulungs- und Führungsprogramm wird – so hoffen wir – für jeden was dabei sein.

Für die Neueinsteiger bieten wir an verschiedenen Dienstagen unsere allgemeinen Einsteigereinführungen an, in denen Sie die wichtigsten Basics vermittelt bekommen und sich nicht mehr fragen müssen, wo was steht und wieso, warum wir unseren Katalog „Karla“ nennen und warum Ihr Dozent Sie so anlächelt, wenn er das Wort „Semesterapparat“ hört. Weiterlesen „Lernen Sie doch, was Sie wollen : Schulungs- und Führungsprogramm für das Wintersemester 2012/13“