Wense-Nachlass

Allein unter seinesgleichen – Kraftfelder und Korrespondenzen II – Unter dieser Überschrift fand am 25. Oktober die inzwischen 5. Tagung des Kasseler Wense Forums statt. Die Veranstaltung nehmen wir zum Anlass, einmal mehr auf den in der UB Kassel verwahrten Nachlass des 1894 in Ostpreußen geborenen genialen Einzelgängers und Universalgelehrten hinzuweisen und zum bevorstehenden 125. Geburtstag am 10. November an ihn zu erinnern.

Neben den wenigen Dokumenten, die er selbst zu seinen Lebzeiten veröffentlichte (kurze Texte, Essays und Musikstücke), hinterließ er jedoch einen umfangreichen Nachlass mit Briefen, Übersetzungen, literarischen und musikalischen Skizzen, Kleinbildfotografien sowie landes- und völkerkundlichen Textsammlungen. Dieser Nachlass wird seit 2009 in der Abteilung Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Kassel unter der Signatur 2° Ms. Hass. 856 aufbewahrt und seit 2012 im Verzeichnis national wertvollen Kulturguts aufgeführt.

Links:
Wense-Nachlass in der UB Kassel
Wense-Bestand im Katalogportal KARLA
Wense Forum Kassel
Länderverzeichnisse national wertvollen Kulturguts

Read more

Hans Jürgen von der Wense (1894–1966)

Unter dem Titel „Einflüsse – Wirkungen – Inspirationen“ findet am Dienstag, 22. Mai 2012 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Eulensaal“ eine Präsentation der neuen Schriftenreihe des Universitätsverlages kassel university press statt. Die „Wense-Schriften“ beschäftigen sich mit Leben und Werk des Universalgelehrten Hans Jürgen von der Wense, dessen literarischer Nachlass 2009 von der Universitätsbibliothek übernommen wurde.

Wense, geboren im ostpreußischen Ortelsburg, lebte an wechselnden Orten, u.a. auch in Kassel und starb 1966 in Göttingen. Er war Schriftsteller, Übersetzer, Komponist und Universalgelehrter und gilt als einer der eigenwilligsten literarischen und universellen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Continue reading Hans Jürgen von der Wense : neue Schriftenreihe über einen Universalgelehrten

Read more