Allgemein

Viele kennen vermutlich das Zeitschriften- und Zeitungsangebot über den PressReader, Sie auch? Wenn ja, dann lohnt es sich trotzdem weiterzulesen, und für alle die es nicht kennen, möchten wir nochmal das lizenzierte Angebot vorstellen.

Aktuelle Tages-, Wochenzeitungen und Zeitschriften online lesen über den PressReader
Weiterlesen Zeitungen online lesen: ERiKa nutzt den PressReader
Weiterlesen

Streamen? Ja, Sie haben richtig gelesen, Streamen ist auch in der Bibliothek möglich: über den On-Demand-Streaming-Video-Dienst Kanopy. Im März 2020 hatten wir Sie im Blog darüber informiert, dass wir die Video-on-Demand (VoD)-Plattform lizenziert haben. Heute möchten wir nochmals auf das vielfältige Angebot hinweisen.

Die VoD-Plattform Kanopy zum Streamen von Filmen, Serien und vielem mehr
Weiterlesen ERiKa empfiehlt: Streamen Sie!
Weiterlesen

Herbstzeit ist Springer-Zeit – alljährlich werden dann die Lizenzverträge für die SpringerLink-Plattform verhandelt. Alle deutschsprachigen Springer-E-Books, ausgenommen der medizinischen Titel, ab dem Erscheinungsjahr 2005 haben wir für Sie lizenziert! Letzte Woche wurde die neueste Lizenz abgeschlossen, sodass Sie auch im Jahr 2023 auf diese E-Books zugreifen können.

Zugriff auf deutschsprachige Springer-E-Books über die Plattform SpringerLink
Weiterlesen ERiKa stellt vor: SpringerLink
Weiterlesen

Ab 4. Oktober 2022 kann die Standortbibliothek in Witzenhausen von Studierenden und anderen Hochschulangehörigen auch über die regulären Servicezeiten hinaus genutzt werden: Zusätzlich Montag bis Freitag von 18-21 Uhr und Samstag von 9-21 Uhr. Einzige Voraussetzung ist die Beantragung der Nutzung von Open Library. Das ausgefüllte Antragsformular geben Sie bitte an der Servicetheke in Witzenhausen ab. Die Genehmigung wird jeweils für ein Semester erteilt.

Ab 4. Oktober: Auch außerhalb der Servicezeiten in die Bibliothek in Witzenhausen

Weiterlesen Open Library in Witzenhausen
Weiterlesen

3D-Darstellung der Landes- und Murhardschen Bibliothek am Brüder-Grimm-Platz

Das im Herbst 2021 für die Campusbibliothek eingeführte digitale Orientierungs-system mapongo bietet 3D-Visualisierung der Räumlichkeiten und Bestände jetzt auch für den zweitgrößten Standort der Universitätsbibliothek. 

Die 3D-Darstellung sämtlicher zugänglichen Bereiche inkl. Regalflächen, Lernplätzen und Serviceangebote verbessert die Orientierung im Gebäude. mapongo erleichtert außerdem die Suche nach einzelnen Medien und zeigt den Weg zum Buch. Was im Katalogportal KARLA gefunden wird und sich am Brüder-Grimm-Platz befindet, ist mit einem Link versehen, der über mapongo den Regalbereich des gesuchten Mediums markiert. Lange Suchwege durch die Regalreihen können so vermieden werden.

Geplant ist, sukzessive weitere Standorte der Universitätsbibliothek mit Detailansichten auszustatten und zugänglich zu machen. Auch sollen weitere Funktionen für das System entwickelt und freigegeben werden. 

mapongo mit Sitz in Cottbus gehört zu den renommierten Anbietern im Segment der 3D-Gebäudeinformationssysteme und ist mit seinen digitalen Produkten bereits in zahlreichen Bibliotheken vertreten, darunter die Uni Marburg, die TIB Hannover und die SLUB Dresden.


Creative Commons Lizenzvertrag

Dieser Beitrag – ausgenommen Zitate und anderweitig gekennzeichnete Teile – ist unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung International (CC BY 4.0) lizenziert.
Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.


Weiterlesen