Campusbibliothek

Zum großen Finale des Jubiläumsjahrs der Universität 50 + 1 am 30. Juni – dem Campusfest, präsentiert auch die Universitätsbibliothek ein buntes und vielseitiges Programm: Einen klassischen Bücherflohmarkt wird es geben, mit breitem Angebot von der wissenschaftlichen Publikation bis zur spannenden Sommerlektüre, dessen Erlös in diesem Jahr an die Ukrainehilfe der Universität gehen wird. Außerdem einen Aktionsstand im Campus Center mit Gewinnspiel rund um die Standorte und Bestände der UB.

Campusfest der Uni Kassel: Besuchen Sie die Veranstaltungen und Aktionen der Campusbibliothek

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei! – Besucher:innen, die die Campusbibliothek noch nicht kennen, erhalten in einer Führung eine erste Orientierung im weitläufigen Gebäude der Campusbibliothek mit ihren vielfältigen Lernplatzangeboten. Eine weitere Führung gewährt Blicke hinter die Kulissen der Bibliothek, dorthin, wo sich sonst ausschließlich Mitarbeiter:innen aufhalten: Die Magazine im Tiefgeschoss, in denen tausende Bücher und Zeitschriftenbände aufbewahrt werden, wie auch der sogenannte Bücherbahnhof, wo täglich viele Hände dafür sorgen, dass gewünschte Medien bereitgestellt und zurückgegebene wieder in die Regale geräumt werden und alles so rasch wie möglich am richtigen Platz landet.

Wenn nur noch Google wirklich weiterhilftEin Vortrag von Dr. Brigitte Pfeil, Leitung Landesbibliothek und Sondersammlungen – Mit einem kleinen Bündel Briefen von Kristina Pfeiffer-Raimund aus den 1920er Jahren, das vor wenigen Jahren unerwartet in den Sondersammlungen der Universitätsbibliothek landete, begann die komplizierte Suche nach Informationen über die Verfasserin: eine heute weitgehend vergessene Kasseler Autorin. Der Vortrag rekonstruiert Leben und Werk dieser Frau und nimmt mit auf eine ‚Schnitzeljagd‘ durch geistes- und religionsgeschichtliche Untiefen des frühen 20. Jahrhunderts, nicht nur in Kassel. (15 Uhr, Campus Center, Ebene 1, Seminarraum 6)

Wissenschaftliches Arbeiten und Publizieren – Zum Programm gehören außerdem Servicedesks zur wissenschaftlichen Fachberatung und zum Publizieren mit kup, dem Kasseler Universitätsverlag und mit KOBRA, dem Publikationsserver der Universität. Ein Informationsstand im Campus Center bietet außerdem Beratung zum Thema Forschungsdatenmanagement.

Literatur mit Bezug zur Ukraine – Speziell zum Campusfest haben Fachwissenschaftler:innen der UB Medien unterschiedlicher Fachgebiete zusammengestellt, die sich mit der Politik, Wirtschaft, Geschichte und Literatur etc. der der Ukraine, Russlands und angrenzender Gebiete beschäftigen. Der Zeitungslesebereich mit seinen Sesseln lädt ein, sich in Ruhe in das eine oder andere Buch zu vertiefen. Auf unserer Webseite #StandwithUkraine gibt es außerdem Informationen, Zugänge und umfangreiche Zusammenstellungen rund um dieses Themenfeld.

Besuchen Sie uns auf dem Campusfest und, falls Sie es noch nicht sind, werden Sie Nutzer:in der Universitätsbibliothek und beantragen Sie einen Bibliotheksausweis.

Creative Commons LizenzvertragDieser Beitrag – ausgenommen Zitate und anderweitig gekennzeichnete Teile – ist unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung International (CC BY 4.0) lizenziert. Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Weiterlesen

Seit ein paar Wochen gibt es einige Bewegung in den Buchbereichen der Campusbibliothek. Kleine Bestände ziehen innerhalb des Gebäudes um, damit Regalmeter frei werden für stärker wachsende Fachgruppen. Jedes Jahr wächst der Medienbestand der UB um etwa 20.000 gedruckte Medieneinheiten, die auf den Bestandsflächen untergebracht werden müssen. Hier ist Kreativität gefragt, weil uns seit Beginn der mehrjährigen Sanierung 2015 in der Campusbibliothek ein Drittel der Gebäudefläche fehlt (zurzeit Gebäudeteil A).

In der Campusbibliothek werden derzeit größere Regalflächen geschaffen.

In diesen Tagen baut unser Team vom Lernraum- und Bestandsmanagement (LuB) neue Regalflächen in Gebäudeteil C auf. Dabei werden große Bestände auseinandergezogen, um Lücken für Neuzugänge zu schaffen. Sollten Sie eine Fachgruppe nicht mehr an der gewohnten Stelle im Regal finden, fragen Sie, sofern die entsprechende Beschilderung noch fehlt und die Mapongo-Anzeige noch nicht angepasst ist, gern an der Servicetheke nach. Die Mitarbeitenden dort wissen über alle Umzüge Bescheid und geben Ihnen schnell Auskunft, wo die gesuchte Bestandsgruppe jetzt steht. Außerhalb der Servicezeiten hilft auch der farbige Grundrissplan weiter, den Sie auf dem Info-Ständer neben der Servicetheke finden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Creative Commons LizenzvertragDieser Beitrag – ausgenommen Zitate und anderweitig gekennzeichnete Teile – ist unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung International (CC BY 4.0) lizenziert. Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.


Weiterlesen

Am Donnerstag, 3. März 2022 bekommt Ihre liegengebliebene Hausarbeit eine neue Chance. Universitätsbibliothek und LEO laden ein zur virtuellen „Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ und bieten Recherche- und Schreibberatung und viele andere Impulse zum Loslegen, Auftanken und Durchhalten an.

Zuhause oder vor Ort: Anmelden zur Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten am 3. März, 18-23 Uhr

Das Schreiben von wissenschaftlichen Texten mit Deadline kann manchmal mühsam sein. Man findet nicht den richtigen Anfang, hat wenig oder keinen Austausch zum Thema, die Zusammenstellung der passenden Literatur hat auch noch nicht so richtig geklappt – Aufschieberitis ist die Folge…

Weiterlesen Endlich durchstarten!
Weiterlesen

Am Donnerstag, 23. Dezember schließen die Standorte der Uni-Bibliothek Ihre Türen – zum letzten Mal in diesem Jahr – zu den gewohnten Zeiten. Am Standort Witzenhausen schließt die Bibliothek bereits um 18 Uhr. Vom Freitag, 24. Dezember bis einschließlich Sonntag, 2. Januar 2022 bleibt die Bibliothek an allen Standorten geschlossen. Alle, die noch Literatur für die Weihnachtspause benötigen, können diese bis zum 23. Dezember abholen und ausleihen, in der Campusbibliothek am Holländischen Platz bis 23 Uhr.

Die Standorte der Uni-Bibliothek sind vom 24. Dezember bis einschließlich 2. Januar 2022 geschlossen.

Bitte achten Sie auf die Leihfristen Ihrer entliehenen Medien, verlängern Sie diese rechtzeitig und geben Sie nicht verlängerbare Medien vor Weihnachten ab. Auf zwei Sonderregelungen möchten wir Sie an dieser Stelle noch aufmerksam machen:

  • Präsenzbestände ausleihen – Nicht ausleihbare Bestände (Präsenzbestand, Medien aus Semesterapparaten) können über die Schließungszeit ausgeliehen werden. Dies ist möglich am letzten Öffnungstag in der Zeit von 13 bis 16 Uhr. Dieses Angebot gilt an allen Bibliotheksstandorten. Die Rückgabe der entliehenen Bände muss am 3. Januar zwischen 10 und 13 Uhr erfolgen. Zeitschriften sind von dieser Sonderausleihe ausgenommen.
  • Öffnungszeiten in der ersten Januarwoche – Die Bibliotheken an den externen Standorten Wilhelmshöher Allee, Kunsthochschule, Oberzwehren und Witzenhausen haben vom 3. bis einschließlich 7. Januar verkürzte Öffnungszeiten von 10-16 Uhr.

Die beiden großen Standorte Campusbibliothek und Murhardsche Bibliothek sind ab Montag, 3. Januar 2022 zu den gewohnten Zeiten wieder geöffnet. Öffnungszeiten


Creative Commons LizenzvertragDieser Beitrag – ausgenommen Zitate und anderweitig gekennzeichnete Teile – ist unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung International (CC BY 4.0) lizenziert. Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.


Weiterlesen

In der Campusbibliothek am Holländischen Platz wird das Scannen jetzt noch einfacher. Dort stehen im Kopierbereich in B/1 und bei den Fachgruppen Asl und Bau in Gebäudeteil C/1 zwei sogenannte Scanzelte zur Verfügung. Buchseiten und Dokumente können kostenfrei über eine beliebige Scan-App auf dem eigenen Smartphone gescannt werden.

Mit den neuen Scanzelten in der Campusbibliothek einfach und kostenlos mit dem eigenen Smartphone scannen

Mit diesem neuen Serviceangebot geht die Universitätsbibliothek einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und unterstreicht einmal mehr Ihr Engagement für eine „Nachhaltige Hochschule“. Nach der Einführung des Duplexdrucks an den Kopierstationen der Bibliotheksstandorte wird auch diese Maßnahme hoffentlich zu weiteren Einsparungen beim Papierverbrauch an der Universität führen.

Und so geht’s

  • Scanzelt mit dem Stromnetz verbinden (Stecker rein)
  • Beliebige Scan-App auf dem Smartphone installieren und öffnen
  • Smartphone auf die Halterung an der Oberseite des Scanzelts legen
  • Offenes Buch oder Dokument in das Scanzelt legen und los!

Die Halterung sichert einen optimalen Betrachtungswinkel und gleichbleibenden Abstand. Bei zu geringem Tageslicht sorgen weiße LED-Streifen für gleichmäßige Beleuchtung und eine hohe Bildqualität.


Creative Commons LizenzvertragDieser Beitrag – ausgenommen Zitate und anderweitig gekennzeichnete Teile – ist unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung International (CC BY 4.0) lizenziert. Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.


Weiterlesen

Sich auf dem Campus mobil orientieren und Gebäude oder Seminarräume schneller finden: Mit Beginn der Lehrveranstaltungen im Wintersemester geht das neue digitale Orientierungssystem mapongo der Universität Kassel am Mittwoch, 20. Oktober 2021 online. Die Campusbibliothek am Holländischen Platz ist der erste Standort mit einer detaillierten 3D-Visualisierung ihrer Räumlichkeiten und Medienbestände.

Das digitale Orientierungssystem der Universität Kassel mapongo https://map.uni-kassel.de
Weiterlesen Mit mapongo zum Buch
Weiterlesen

im Wintersemester! Endlich wieder in Präsenz, mit Veranstaltungen in Hörsälen und echten Mitstudierenden neben sich. Mit buntem Leben auf dem Campus und den leckeren Croissants aus dem Pavillon. Ganz gleich, ob Sie diesen Oktober ins erste Semester Ihres Studiums starten oder ob Sie zu den Corona-Ersties gehören, die schon länger dabei sind, aber den Campus noch nicht live kennenlernen konnten: Auch die Universitätsbibliothek heißt Sie recht herzlich willkommen!

Claudia Martin-Konle, Leitende Bibliotheksdirektorin der UB Kassel
Weiterlesen Herzlich Willkommen
Weiterlesen

Machen Sie mit bei der Umfrage zur Nutzung der Einzelarbeitsräume in der Campusbibliothek

Wir freuen uns, dass Sie unsere Einzelarbeitsräume nutzen und würden gerne erfahren, warum. Nutzen Sie sie wegen ihrer guten Lernatmosphäre? Nehmen Sie dort an Ihren virtuellen Uni-Veranstaltungen teil? Oder nutzen Sie die Räume vielleicht aus einem ganz anderen Grund? Nehmen Sie an unserer aktuellen Umfrage teil, und helfen Sie uns, das Lernplatzangebot der Universitätsbibliothek weiter zu verbessern.

Machen Sie mit! Ihre Anregungen machen das Lernplatzangebot der Campusbibliothek noch besser.

Neben gutem Service und dem Bereitstellen aktueller und relevanter Medien, die Sie für Studium und Lehre benötigen, haben für uns die Aufenthaltsqualität und das Lernplatzangebot besondere Priorität. Dabei hilft Ihre Rückmeldung, uns kontinuierlich zu verbessern. Aus diesem Grund würden wir uns freuen, wenn Sie sich 3 Minuten Zeit nehmen könnten, um an der Umfrage zu unseren Einzelarbeitsräumen teilzunehmen. Die Umfrage ist aktiv bis zum 18. Juli 2021.
Hier geht’s zur Umfrage

Bei Rückfragen schreiben Sie uns: umfragen@bibliothek.uni-kassel.de


Creative Commons LizenzvertragDieser Beitrag – ausgenommen Zitate und anderweitig gekennzeichnete Teile – ist unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung International (CC BY 4.0) lizenziert. Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.


Weiterlesen