Machen Sie doch mal “in CITAVI”

Volle Kurse, volle Konzentration: wer sich mit Citavi auseinandersetzt, hat viel zu tun.

Volle Kurse, volle Konzentration: wer sich mit Citavi auseinandersetzt, hat viel zu tun.

Und dann ist da noch die Geschichte von den Citavi-Kursen für Einsteiger: nach jedem Kurs, kurz bevor ich mich von den Teilnehmern verabschiede, erfrage ich ein kurzes Feedback: “Wie hat Ihnen der Kurs gefallen? Werden Sie mit Citavi weiterarbeiten? Welches Wissen, welche Erkenntnis nehmen Sie mit nach Hause?”

Und obwohl mir angestrengte und ernste Gesichter entgegenblicken, die Luft zum Schneiden ist und wir alle nach dem zweistündigen strammen Programm erschöpft sind, erhalte ich immer nur positive Antworten. Die Teilnehmer sind begeistert vom Literaturverwaltungsprogramm Citavi. Keiner, der mir je gesagt hätte, er würde seine Arbeit lieber doch auf anderem Weg schreiben. Und selbst diejenigen, die bereits mit Vorwissen in den Kurs kamen, erklären mir, dass sie doch noch einiges Neues erfahren hätten und gut gebrauchen könnten.

“Ich versteh bloß nicht,” sagte in einem der letzten Kurse eine Teilnehmerin zu mir, “warum es keine Pflichtveranstaltung ist. Ich bin ganz zufällig hier gelandet, aus reiner Neugier. Und jetzt sehe ich, wieviel dieses Programm kann und wie sehr es mir bei meiner Arbeit helfen wird. Ich werde all meinen Freunden empfehlen, diesen Kurs zu besuchen.”

kein Wunderwerk, aber tolle Hilfe: das Literaturverwaltungs- programm Citavi

kein Wunderwerk, aber tolle Hilfe: das Literaturverwaltungs-
programm Citavi

Also: sollte Ihnen noch ein williger Assistent für Ihre schriftliche Arbeit fehlen, greifen Sie doch einfach auf Citavi zurück und besuchen Sie einen unserer Einsteigerkurse. Der nächste findet am 12. September um 14.00 Uhr im Kursraum der Bibliothek am Holländischen Platz statt. Und es sind noch einige wenige freie Plätze frei.

Aber auch ins Wintersemester starten wir wieder mit jeder Menge Termine, die wir Ihnen rechtzeitig bekanntgeben werden. Infos über Citavi erhalten Sie auf unserer Citavi-Seite. Hier können Sie auch nachlesen, wie Sie das Programm als Angehöriger der Universität Kassel kostenlos installieren können.

Und wenn wir im Anschluss an den nächsten Kurs ein Feedback erfragen, sind vielleicht Sie einer der Teilnehmenden, die denken: es war anstrengend. Aber es hat sich gelohnt!

Über Simone Baum

Leitung Lernraum - und Bestandsmanagement
Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheksgebäude am Holländischen Platz, rss-blog-web, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*