Beck-online von zu Hause nutzen

Normalerweise steht die Rechtsdatenbank Beck-online Studierenden ausschließlich im Campusnetz der Uni Kassel zur Verfügung. Ein Fernzugriff ist laut Lizenzvertrag nur Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit persönlichem Login gestattet. Selbiges gilt im Übrigen auch für die Datenbank Juris.

Zugang zu Beck-Online bis 30. Juni 2020 auch von außerhalb des Campusnetzes freigeschaltet.

Doch besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Während der coronabedingten Schließung der UB ermöglicht Juris den unkomplizierten Fernzugriff für alle Angehörigen der Universität Kassel. Nun zieht Beck-online erfreulicherweise nach, wenngleich auf nicht ganz so unkomplizierte Weise. Die folgenden Schritte ermöglichen allen Angehörigen der Universität Kassel den temporären Fernzugriff.

1. Gehen Sie zum Eintrag von Beck-online in unserem Datenbank-Infosystem DBIS. Klicken Sie dort auf den Link neben „Recherche starten“.

2. Sie gelangen über unseren HAN-Server (Hidden Access Navigator) auf die Plattform von Beck-online. Sind Sie per VPN Split Tunnel mit dem Uninetz verbunden, leitet Sie der HAN-Server direkt auf die Plattform weiter. Besteht keine VPN-Verbindung, schaltet der HAN-Server eine Anmeldemaske dazwischen. Und jetzt aufgepasst: Geben Sie hier unbedingt Ihre ITS-Kennung ein, auch wenn die Maske Sie auffordern sollte, Ihre Bibliothekskennung einzugeben. Der Zugang funktioniert im Falle von Beck-online (wie im Übrigen auch von Juris) ausschließlich mit der ITS-Kennung.

Ignorieren Sie die Vorgabe des HAN-Servers im Eingabefeld und geben Sie für Beck-online (sowie für Juris) unbedingt Ihre ITS-Kennung ein.

3. Während Sie im Fall von Juris die Datenbank nach Schritt 2 uneingeschränkt nutzen können, verlangt Beck-online ein zusätzliches persönliches Login auf seiner Plattform. Haben Sie bereits ein solches, können Sie sich damit am rechten Bildschirmrand einloggen. Haben Sie noch keins, dann legen Sie sich eins an über „Kostenlos registrieren“ unter Verwendung einer E-Mail-Adresse der Domains @uni-kassel.de oder @student.uni-kassel.de.

Das Eingabefeld für das persönliche Login finden Sie auf Beck-online am rechten Bildschirmrand.

Wichtig zu wissen: Der Zugriff auf Beck-online funktioniert bis auf Weiteres ausschließlich auf diesem Weg. Sie müssen zwingend über unseren HAN-Server auf die Plattform zugreifen und sich dort zudem persönlich einloggen. Der Zugriff aus dem Campusnetz bzw. das persönliche Login jeweils für sich allein genommen sind momentan nicht ausreichend. Sollte trotz dieser Anleitung irgendetwas nicht funktionieren, melden Sie sich gern.

Kontakt

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*