Freier Zugang

Normalerweise steht die Rechtsdatenbank Beck-online Studierenden ausschließlich im Campusnetz der Uni Kassel zur Verfügung. Ein Fernzugriff ist laut Lizenzvertrag nur Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit persönlichem Login gestattet. Selbiges gilt im Übrigen auch für die Datenbank Juris.

Zugang zu Beck-Online bis 30. Juni 2020 auch von außerhalb des Campusnetzes freigeschaltet.
Weiterlesen Beck-online von zu Hause nutzen
Weiterlesen

Erfreuliche Nachrichten in Corona-Zeiten: Auch der Verlag Mohr Siebeck stellt sein gesamtes E-Book-Angebot bis zum 30. Juni 2020 für die Benutzung zur Verfügung. Man findet dort E-Books aus den Bereichen Altertumswissenschaft, Geschichtswissenschaft, Judaistik, Philosophie, Rechtswissenschaft, Theologie und Wirtschaftswissenschaften.
Wir freuen uns, dass Verlage und andere Anbieter die Bibliotheken auf diese Weise unterstützen und hoffen sehr, dass die gemeinsamen Anstrengungen den Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität bestmögliche Voraussetzungen zum Weiterarbeiten ermöglichen. Die E-Books sind über das Katalogportal KARLA zu finden.
Verlag Mohr Siebeck

Bild: Geralt, pixabay
Weiterlesen

Bis zum 30. Juni steht die lizenzierte Datenbank Loeb Classical Library frei zugänglich auch außerhalb des Uni-Netzes zur Verfügung.
Die Datenbank enthält 542 Bände wichtiger klassischer griechischer und lateinischer Literatur: Epik. Lyrik, Tragödie, Komödie, Geschichte, Reise, Philosophie, Medizin und Mathematik. Das griechische und lateinische Kulturerbe findet sich hier in Originalsprache und englischer Übersetzung.

Loeb Classical Library

Bild: PilotBrent, pixabay
Weiterlesen