COVID-19

Angesichts der anhaltend steigenden Inzidenzzahlen müssen auch an der Universitätsbibliothek weitere Maßnahmen zur Vermeidung von Ansteckungen getroffen werden. Wir bedauern sehr die damit verbundenen Einschränkungen vor allem für Studierende, die hauptsächlich in den Räumlichkeiten der UB lernen und arbeiten. Die nachfolgenden Änderungen gelten bis auf Weiteres ab morgen, 27. April 2021:

Pandemiebedingt müssen die Aufenthalte an den sechs Standorten der UB noch weiter reduziert werden.

  • Die Lernplätze in der Campusbibliothek am Holländischen Platz werden weiter reduziert.
    + Es können ausschließlich die Carrels (Einzelarbeitsräume) in Gebäudeteil B gebucht werden.
    + Das buchbare Zeitfenster umfasst maximal 4 Stunden.
    + Ein Carrel soll aerosolbedingt täglich nur von einer Person gebucht werden.
    + Von den Rechnerplätzen in der Multimediathek stehen ab sofort nur noch zwei Plätze gleichzeitig zur Verfügung.
    + Pro Platz (analog zu den Carrels) ist maximal eine Buchung pro Tag für maximal 4 Stunden möglich.
  • Die Lernplätze am Brüder-Grimm-Platz werden ebenfalls weiter reduziert.
    + Die maximal zulässige Personenzahl wurde bis auf Weiteres auf 20 Besucher:innen zurückgefahren.
    + Die beiden Stehplätze mit Rechnern im Buchbestand bleiben außer Betrieb.
  • Die Lernplätze in Witzenhausen werden ebenfalls reduziert.
  • An den externen UB-Standorten Kunsthochschule, Wilhelmshöher Allee und Oberzwehren stehen bis auf Weiteres keine Lernplätze zur Verfügung.
  • Alle sechs Standorte bleiben weiter geöffnet. Öffnungszeiten

Die für heute, 26. April 2021 gebuchten Lernplätze können noch genutzt werden. Bereits bestehende Reservierungen für die nächsten Tage werden von uns storniert. Dafür bitten wir um Verständnis. Im Interesse der betroffenen Nutzer:innen bitten wir außerdem dringend darum, nur dann Lernplätze zu reservieren, wenn die technische Infrastruktur für Homeoffice nicht gegeben ist oder wenn Prüfungstermine bevorstehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
und Ihnen allen trotz aller Einschränkungen gutes Gelingen!
Ihre UB

Weiterlesen

Wir sind gut erholt und startklar aus der Weihnachtspause zurück und wünschen Ihnen, unseren Nutzerinnen und Nutzern, noch ein gutes und gesundes Jahr 2021. Auch wenn in dieser Woche die Arbeit in der Bibliothek wieder beginnt, bleiben die Türen der sechs UB-Standorte noch geschlossen. Und auch die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind, wie von der Hochschulleitung empfohlen, derzeit noch im Homeoffice.

Start ins neue Jahr: Aktuelle Entscheidungen zur Wiederöffnung stehen noch aus.

Ob wir wie geplant ab Montag, 11. Januar 2021 wieder öffnen dürfen, steht noch nicht fest. Wir warten auf die aktuellen Nachrichten aus dem Präsidium und melden uns, sobald wir mehr wissen. Was auch immer in den nächsten Tagen entschieden wird: Wir freuen uns auf das neue Bibliotheksjahr mit Ihnen und auf Ihre Rückmeldungen zu unseren Services, Ihre Anregungen und Wünsche. Denn auch in diesem Jahr ist unser Ziel, der bestmögliche Lernort für Sie zu sein.

Ihr Team der Uni-Bibliothek

Weiterlesen

Die Cochrane Library
Ein Beitrag von Susanne Rockenbach

Sicherlich gibt es bereits mehr als genug gute Gründe, warum es klug (und kostensparend) wäre, mit dem Rauchen aufzuhören. Nun aber ist aktuell ein wichtiger neuer hinzugekommen: Der häufige Kontakt von Hand zu Mund beim Rauchen erhöht das Risiko der Ansteckung mit COVID-19.

Testung von E-Zigaretten am Center for Disease Control (CDC), Bild: Unsplash

Weiterlesen Homeoffice #Tipp8
Weiterlesen