Workshops

Am Donnerstag, 21. Juli 2022 veranstaltet die Universitätsbibliothek gemeinsam mit dem Schreibberatungsteam des LEO Lernort eine Schreibnacht in der Campusbibliothek. Nach der erfolgreichen Digitalen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten im März 2022 kann auch die beliebte Schreibnacht in diesem Sommer endlich wieder – und sogar in Präsenz – stattfinden. 

In der Schreibnacht in der Campusbibliothek endlich wieder ins Schreiben kommen!

Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben, Literaturrecherche, vor allem darum wird es in dieser Veranstaltung gehen. Das Angebot reicht von der effizienten Literatursuche über die Nutzung des Literaturverwaltungsprogramms Citavi bis zur individuellen Schreibberatung. An diesem Abend haben Sie Gelegenheit, sich für Ihre nächste wissenschaftliche Arbeit fit zu machen, die eine oder andere (Schreib-)Blockade zu lösen oder sich ein paar neue Anregungen für die nächste Lernphase zu holen. 

Das offizielle Programm findet von 18 bis 24 Uhr statt. Neben dem fachlichen Angebot gibt es außerdem Brain Gym vom Hochschulsport und um 24 Uhr einen gemeinsamen Fackelspaziergang über den Campus. Für registrierte Teilnehmer:innen bleibt die Campusbibliothek bis zum nächsten Morgen geöffnet.

Anmeldeschluss ist der 21. Juli, 17 Uhr. Die Anmeldung erfolgt über das Online-Vorlesungsverzeichnis (HIS). Spontane Anmeldungen im Laufe des Abends sind möglich. Ab 23 Uhr steht die Bibliothek nur noch registrierten Teilnehmer:innen zur Verfügung.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns: informationskompetenz[at]bibliothek.uni-kassel[dot]de


Vorläufiges Programm (Änderungen vorbehalten)

  • Ab 17.30 Uhr: Registrierung der angemeldeten Teilnehmer:innen (Eingangshalle)
  • 18 Uhr: Begrüßung durch die Ltd. Bibliotheksdirektorin Claudia Martin-Konle (Eingangshalle)
  • 18.30 – 19.00 Uhr: Ins Schreiben kommen (Workshop LEO-Team)
  • Ab ca. 19.00 Uhr: Lern- und Schreibberatung an der Servicetheke (LEO-Team)
  • 19.15 – 20.00 Uhr: Einstieg in die Literaturrecherche (Workshop Bibliotheksteam)
  • 20.00 – 20.30 Uhr: Rechercheberatung an der Servicetheke (Bibliotheksteam)
  • 20.15 – 20.45 Uhr: Citavi I (Literatur sammeln und auswerten) (Workshop Bibliotheksteam)
  • 21.00 – 21.30 Uhr: Citavi II (Schreiben mit Citavi) (Workshop Bibliotheksteam)
  • 21.45 – 22.00 Uhr: Brain Gym | Mini Break (Team Hochschulsport)
  • 22.15 – 22.45 Uhr: Quellenbewertung (Workshop Bibliotheksteam)
  • 23.00 – 23.30 Uhr: Wie zitiere ich richtig? (Workshop  Bibliotheksteam)
  • 23.40 – 24.00 Uhr: Citavi-Sprechstunde an der Servicetheke (Bibliotheksteam)
  • 00.00 – 00.30 Uhr: Fackelspaziergang über den Campus (Bibliotheksteam)
  • 00.00 – 06.00 Uhr: Zeit für individuelles Schreiben
  • Ab 05.00 Uhr: Ausgabe von Frühstücksgutscheinen für alle Teilnehmer:innen, die durchgehalten haben.

Die Workshops finden im Schulungsraum der Campusbibliothek statt (C/0, Raum 0305). Hinweis: Vor Ort können nur 10 Personen teilnehmen. Für weitere Interessierte werden die Workshops per Zoom gestreamt. Die Sprechstunden und Beratungsangebote finden im Bereich der Servicetheke statt.


Creative Commons LizenzvertragDieser Beitrag – ausgenommen Zitate und anderweitig gekennzeichnete Teile – ist unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung International (CC BY 4.0) lizenziert. Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.


Weiterlesen

schreibnacht_eule

Mit der Schreibnacht machen Sie Ihrer Hausarbeit Beine…!

Auch in diesem Jahr laden Uni-Bibliothek und Servicecenter Lehre (SCL) wieder herzlich zur
Langen Schreibnacht in der UB am Donnerstag, 18. Juli  ein.

Eine ganze Nacht lang können Sie in der Bibliothek am HoPla an Ihrer aktuellen wissenschaftlichen Arbeit schreiben, Workshops
zum wissenschaftlichen Arbeiten besuchen oder professionelle Schreib- und Rechercheberatung erhalten.

Neben dem reinen Lernstoff gibt es wieder Angebote wie belebendes Brain Gym, einen Mitternachtsfackelzug über den Campus zum Sauerstoff tanken und jede Menge Kaffee und andere Muntermacher. Und wer bis zum Morgen durchhält, kann sich bei einem gemeinsamen Frühstück stärken. Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Erfahren Sie mehr und melden Sie sich schnell an unter:
http://www.ub.uni-kassel.de/langeschreibnacht.html

Weiterlesen