eingeschränkte Öffnungszeiten

WasserschadenBB9b

Nehmen es mit Humor: dieses Bild schickte das Team der BB9 vom dortigen Wasserschaden

Dass einem der ständige Regen der letzten Wochen manchmal mehr als nur auf die Nerven geht, davon können unsere Kolleginnen der Bereichsbibliothek 9 in Witzenhausen derzeit ein Lied singen: ein Wasserschaden hat Teile des Bestandes zerstört, Teppich durchweicht und eine kurzzeitige Schließung nötig gemacht. Sicher haben Sie die Meldungen auf unseren Aktuelles-Seiten gesehen. Und auch die HNA berichtete darüber am Montag.

„Insgesamt wurden 60 Regalmeter agrarwissenschaftlicher Bestand beschädigt,“ schrieb mir letzte Woche Annette Ludwig, Leiterin der BB9. Davon 25 m so schwer, dass die Bände entsorgt und ersetzt werden müssen. Das ist eine geschätzte Gesamtmenge von 600 – 800 Bänden,  z.T. handelt es sich auch um dringend benötigte Lehrbücher.

„Der unbeschädigte Bestand musste auf 234 m eingepackt werden, da der unter den Regalen befindliche Teppichboden völlig durchnässt ist,“ so Annette Ludwig weiter. „Das bedeutet, dass im Moment die Nutzung der Systemstellen Agr ES 00.. bis Agr PC 00.. nicht möglich ist.“ Die Kisten stehen nun im Bereich der Nutzerarbeitsplätze. Diese sind der Aktion vorübergehend zum Opfer gefallen. Auch der Lesesaal musste gesperrt werden. Die Bestände sind derzeit für die Nutzung vor Ort nicht zugänglich, werden aber von den Mitarbeiterinnen auf Anfrage bereitgestellt. Weiterlesen „Einen auf’s Dach gekriegt“ : Wasserschaden in der BB9

Weiterlesen