E-Medien@home

Als Hochschulangehörige kennen Sie das sicherlich: Sie sitzen zu Hause, finden bei uns im Katalog ein interessantes E-Book, klicken auf Volltext – und kommen nicht weiter. Bisher mussten Sie den Weg über den VPN-Client gehen, d.h. erst die Software herunterladen, installieren, das richtige Profil einstellen und dann unter Umständen auch noch die Cookies und den Cache im Browser leeren, bis Sie endlich den Volltext lesen konnten. Dieser umständliche Weg ist ab sofort Geschichte! 🙂

Laptop, Macbook, Einzelarbeit, Gebäudeteil B, iPhone

Neuer Zugriff auf E-Books der Universitätsbibliothek Kassel

Am 26. Juni 2019 wird der VPN full tunnel vom IT-Service abgeschaltet. Ab dann können Sie unsere elektronischen Medien von zu Hause aus ganz einfach öffnen. Sie benötigen lediglich einen gültigen Bibliotheksausweis. Sobald Sie aus der Katalogsuche heraus ein E-Book öffnen möchten, müssen Sie sich nur mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer und Ihrem dazugehörigen Passwort anmelden.

Vielleicht haben Sie diese neue Zugriffsmöglichkeit schon entdeckt? Wir haben sie bereits im Vorfeld der tatsächlichen Abschaltung des VPN full tunnels bereitgestellt. Den Großteil unserer E-Medien konnten wir erfolgreich auf die neue Lösung umstellen. Einige jedoch sind durch die Maschen gerutscht. Wenn Sie daher ein E-Book entdecken, das Sie trotz Anmeldung mit Ihrem Bibliotheksaccount nicht öffnen können, freuen wir uns sehr über Ihre Rückmeldung. Umso schneller können wir die Ausreißer identifizieren und den Zugriff für Sie freischalten.

Und falls Sie es ganz schnell benötigen, Plan B: Über den Web VPN können Sie auch weiterhin die meisten unserer elektronischen Medien außerhalb des Campus aufrufen. Wir hoffen, dass Sie mit dieser Neuerung genauso glücklich sind wie wir und wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

PS: Beachten Sie bitte, dass der Zugang ausschließlich über den Link funktioniert, der in unseren Katalogen (KARLA, EZB, DBIS) hinterlegt ist. Das heißt, dass Sie nicht mehr direkt bei den Anbietern (z.B. Springer) auf die lizenzierten E-Medien zugreifen können,  sondern nur noch über die oben genannten Kataloge.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfleder sind markiert *

*