Author's Posts

Letzte Woche hatten wir Sie auf den Verlag Mohr Siebeck aufmerksam gemacht, dessen E-Books für Sie bis zum 30. Juni 2020 kostenlos zur Verfügung stehen. Jetzt legen wir nach: Ab sofort haben Sie auch Zugriff auf alle E-Books der Verlage Beltz, Campus und Duncker & Humblot – ebenfalls bis zum 30. Juni.

Bild: Geralt, pixabay

Beltz: Bildung und Erziehung, Weiterbildung, Pädagogik und Psychologie
Campus: Wirtschaft, Politik, Geschichte und Gesellschaft, Karriere, Business und Sozialwissenschaften
Duncker & Humblot: Rechts- und Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Geschichte, Politikwissenschaft, Literaturwissenschaft, Philosophie

Wir freuen uns über diesen Schritt der Verlage und hoffen, Ihnen hiermit eine weitere Hilfestellung zu geben, um erfolgreich das kommende Semester zu bestehen. Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, sind wir auch im Homeoffice weiter gern für Sie da:
info@bibliothek.uni-kassel.de

Read more

Nach einem erfolgreichen Test können wir Ihnen als erste wissenschaftliche Bibliothek in Hessen den On-Demand-Streaming-Video-Dienst Kanopy zur Verfügung stellen. Die Plattform bietet Ihnen ca. 20.000 Filme, Dokumentationen, Serien und Lehrvideos aus allen Fachbereichen. Die meisten Filme sind in englischer Sprache, doch auch ein paar deutsche Videos befinden sich im Angebot. In Zukunft sollen außerdem mehr Filme mit deutschen Untertiteln bereitgestellt werden.

Continue reading Sehen – staunen – streamen
Read more

Neues vom Beck-Verlag

In unserem Blogbeitrag E-Medien@home im letzten Jahr haben wir Sie auf die neue Anmeldemöglichkeit hingewiesen: Sie benötigen für den Zugriff auf unsere elektronischen Medien von zu Hause aus nicht mehr den VPN-Client sondern lediglich Ihren Bibliotheksausweis. Sie können alle E-Medien aufrufen – außer den Datenbanken Juris und Beck online. Diese beiden Anbieter erlauben nur den Volltextzugriff auf dem Campus.

Jetzt allerdings wurden mehrere Verlage, u.a. Vahlen, Schäffer-Pöschel und C.H. Beck, unter einer neuen Oberfläche zusammengefasst: Die Beck eLibrary. Die Medien, die Sie dort finden, bspw. das E-Book Perfekt schreiben, reden, moderieren, präsentieren oder die Zeitschrift Controlling, dürfen von zu Hause aus aufgerufen werden.

Um die Verwirrung noch größer zu machen, gibt es daneben auch noch die Beck eBibliothek, die eine sehr ähnliche Oberfläche wie die Datenbank Beck online hat. Die E-Books, die Sie dort finden, können nicht zu Hause aufgerufen werden.

Im Folgenden haben wir die drei Plattformen mit ihren jeweiligen Bedingungen für Sie zusammengefasst und hoffen, dass wir damit den Überblick für Sie erleichtern:

Beck online (Datenbank)

Medien, die Sie hier finden, können NICHT von zu Hause aufgerufen werden.

Beck eBibliothek

E-Books, die hier zu finden sind, gehören zur Beck Datenbank und können daher ebenfalls NICHT außerhalb des Campus aufgerufen werden.

Beck eLibrary (E-Books und Zeitschriften der Verlage Vahlen, Schäffer-Pöschel, C.H. Beck u.a.)

Diese Plattform erlaubt die Nutzung von außerhalb des Campus.

Wenn Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gern:

info@bibliothek.uni-kassel.de
Telefon: +49 561/804-7711

Links:
E-Book Perfekt schreiben, reden, moderieren, präsentieren
Zeitschrift Controlling

Read more

Agrarwissenschaftler_innen aufgepasst! Am 18. November 2019 ist es wieder soweit:
Im Fachbereich 11 steht erneut alles im Zeichen von Citavi. Einen Tag lang haben Sie Gelegenheit, das praktische Literaturverwaltungsprogramm kennen und für Ihre nächste wissenschaftliche Arbeit nutzen zu lernen.

IMG_0401

Am 18. November dreht sich in Witzenhausen alles rund um das Thema Citavi.

Um 10 Uhr geht’s los im PC-Pool mit einer Einführungsschulung, in der wir Ihnen zeigen, wie Sie Citavi installieren, wie Sie Literatur in Citavi importieren und diese Literatur am besten organisieren können. Dauer der Veranstaltung: ca. 120 Minuten.

Sie kennen das Literaturverwaltungsprogramm bereits, haben aber bei der Nutzung manchmal Probleme? Dann schauen Sie ab 13:30 Uhr in der Bibliothek vorbei. Dort gibt es eine Sprechstunde für alle Fragen rund um Citavi. Gemeinsam finden wir die passende Antwort. Dauer der Sprechstunde: 90 Minuten. 

Interessiert? Wir freuen uns auf Sie!

Die Anmeldung für die Schulung erfolgt über das Vorlesungsverzeichnis.

Read more

Wie Sie vielleicht wissen, setzt sich die Universität Kassel seit mehreren Jahren dafür ein, wissenschaftliche Publikationen online jederzeit und weltweit kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Gemeinsam mit anderen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen konnte bereits in Sachen Open-Access-Transformation viel erreicht werden. Erfreulicherweise  treiben die innerhalb des Netzwerks entwickelten neuen Lösungen Open Access (OA) kontinuierlich voran.

transformation-3753440_1920_geralt

Continue reading Open Access: Go for Gold

Read more

Als Hochschulangehörige kennen Sie das sicherlich: Sie sitzen zu Hause, finden bei uns im Katalog ein interessantes E-Book, klicken auf Volltext – und kommen nicht weiter. Bisher mussten Sie den Weg über den VPN-Client gehen, d.h. erst die Software herunterladen, installieren, das richtige Profil einstellen und dann unter Umständen auch noch die Cookies und den Cache im Browser leeren, bis Sie endlich den Volltext lesen konnten. Dieser umständliche Weg ist ab sofort Geschichte! 🙂

Laptop, Macbook, Einzelarbeit, Gebäudeteil B, iPhone

Neuer Zugriff auf E-Books der Universitätsbibliothek Kassel

Continue reading E-Medien@home

Read more

Agrarwissenschaftler_innen aufgepasst! Am 28. Mai 2019 ist es wieder soweit:
Im Fachbereich 11 steht erneut alles im Zeichen von Citavi. Einen Tag lang haben Sie Gelegenheit, das praktische Literaturverwaltungsprogramm kennen und für Ihre nächste wissenschaftliche Arbeit nutzen zu lernen.

IMG_0401

Am 28. Mai dreht sich in Witzenhausen wieder alles rund um das Thema Citavi.

Um 10 Uhr geht’s los im PC-Pool mit einer Einführungsschulung, in der wir Ihnen zeigen, wie Sie Citavi installieren, wie Sie Literatur in Citavi importieren und diese Literatur am besten organisieren können. Dauer der Veranstaltung: ca. 90 Minuten.

Sie kennen das Literaturverwaltungsprogramm bereits, haben aber bei der Nutzung manchmal Probleme? Dann schauen Sie ab 13 Uhr in der Bibliothek vorbei. Dort gibt es eine Sprechstunde für alle Fragen rund um Citavi. Gemeinsam finden wir die passende Antwort. Dauer der Sprechstunde: 90 Minuten. 

Interessiert? Wir freuen uns auf Sie!
Anmeldung

Read more

Heute ist es an der Zeit, DANKE zu sagen: Danke, dass Sie uns seit mittlerweile acht Jahren die Treue halten. Als wir 2011 die erste Citavi-Schulung durchgeführt haben, war uns nicht bewusst, dass sie unsere mit Abstand bestbesuchte Veranstaltung wird. Alle zwei Wochen findet eine Schulung statt – und zu 95 % sind sie ausgebucht. Zudem führen wir auch individuelle Schulungen für die Fachbereiche durch, in denen wir dann auf  besondere Wünsche eingehen können.

Gruppenbild_01

Das Citavi-Schulungsteam steht für Ihre Fragen und Wünsche gerne zur Verfügung.

Continue reading Wir sind das C(itavi)-Team

Read more

DDA? Was soll das sein, werden Sie sich vielleicht fragen? Es steht für Demand Driven Acquisition und bedeutet übersetzt kundengesteuerte Erwerbung. Das heißt: SIE können entscheiden, welche E-Books angeschafft werden sollen. Vielleicht haben Sie es schon in unserem Katalog gesehen: Dort gibt es viele E-Books, die man fünf Minuten lang lesen kann und die danach bei der Bibliothek angefragt werden können:

DDA_Titelanzeige

Continue reading DDA – E-Books auf Knopfdruck

Read more

In unserem Bibliothekskatalog können wir Ihnen mittlerweile über eine Million E-Books zur Verfügung stellen. Mit einem Klick auf Volltext in der Titelanzeige erhalten Sie direkten Zugriff auf den gewünschten Titel.

Einzelarbeit_001.JPG

Um diesen dann auch nutzen zu können, sollten Sie ein paar Dinge wissen: Da die E-Books auf unterschiedlichen Plattformen bzw. Anbieterseiten gehostet sind, gibt es leider auch die unterschiedlichsten Lizenzbedingungen. Was und wie viele Seiten darf ich herunterladen? Wie viele Seiten darf ich ausdrucken?

Continue reading E-Books öffnen ist nicht schwer…

Read more