Neue Leitung am Lernort UB

Seit Beginn des Jahres 2021 hat die Universitätsbibliothek Kassel eine neue Leitende Bibliotheksdirektorin. Nach Dr. Axel Halle, der die Geschicke der UB über 19 Jahre geleitet hat, tritt Claudia Martin-Konle nun dessen Nachfolge an.

Claudia Martin-Konle ist neue Leitende Bibliotheksdirektorin der UB Kassel

Und es geht gleich in medias res: Ein dickes Paket an Projekten wartet auf die neue Bibliotheksleiterin. Von den Sanierungsbaustellen am Holländischen Platz und in der Murhardschen Bibliothek mit ihren jeweils komplexen Anforderungen bis zur dringend erwarteten Fertigstellung des Umbaus der Kunsthochschulbibliothek übernimmt sie die Schiffsbrücke bei voller Fahrt. Zum Paket gehören außerdem die Weiterentwicklung im Feld der Digitalisierung und die bedarfsorientierte Bereitstellung einer zeitgemäßen Informationsinfrastruktur in Zeiten knapper Ressourcen, sowie die Förderung von Akzeptanz und Publikationstätigkeit im Bereich Open Access an der Hochschule.

Claudia Martin-Konle bringt langjährige Erfahrung an großen Bibliotheken wie den UBen Gießen und Marburg sowie der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz zu Berlin mit nach Kassel. Nicht zuletzt durch ihre Tätigkeit als Leiterin der Benutzungsabteilung in Berlin steht sie auch als neue Direktorin der UB Kassel für Kontinuität und weitere Verbesserungen im Bereich Serviceorientierung und Nutzerfreundlichkeit. Das gesamte Team der UB freut sich auf jede Menge spannendes Bibliotheksleben unter ihrer Leitung!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*