Allgemein

Die Monate Mai und Juni sind bekanntlich die mit den vielen Feiertagen. Was für die meisten eine gute Nachricht ist, könnte Studierenden, die in dieser Zeit die Uni-Bibliothek als Lernort nutzen wollen, den Zeitplan etwas durcheinander bringen. Bitte beachten Sie deshalb folgenden Hinweis: die UB bleibt an den gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Davon betroffen ist auch die Sonntagsöffnungszeit am HoPla am Pfingstsonntag.

Die UB Kassel bleibt geschlossen am:
Dienstag, 1. Mai (Tag der Arbeit)
Donnerstag, 17. Mai (Himmelfahrt)
Sonntag, 27. Mai (Pfingstsonntag)
Montag, 28. Mai (Pfingstmontag)
Donnerstag, 7. Juni (Fronleichnam)

Weiterlesen

Die Universitätsbibliothek nimmt den heutigen UNESCO -Welttag des Buches zum Anlass mit neuen Angeboten an die Öffentlichkeit zu gehen, die den Zugang zu Büchern erleichtern. Die UB ist nun verstärkt dort präsent, wo sich Nutzer aufhalten: in sozialen Netzwerken. Die neuen Angebote im Überblick:

Facebook-Präsenz: www.facebook.com/ubkassel/

YouTube-Kanal: www.youtube.com/ubkassel/

Dieser Blog: blog.ub.uni-kassel.de/ub/

Im Januar haben wir begonnen, die Social-Media-Angebote aufzubauen und zu testen. Die Testphase ist nun beendet. Wir hoffen unseren Bibliotheksnutzern einige zusätzliche praktische Hilfestellungen zu geben wie zum Beispiel bei der Katalogbenutzung. Die Katalogsuche lässt sich direkt aus Facebook heraus starten und in unserem YouTube-Kanal sind einige Tutorials verfügbar, die die Benutzung des Katalogportals KARLA erklären.

Weiterlesen Neue Social-Media-Angebote der UB

Weiterlesen

Willehalm-Codex - Handschrift Murhardsche Bibliothek Kassel

Wolfram von Eschenbachs Prachthandschrift "Willehalm" von 1334 darf sich erholen.

Die Murhardsche Bibliothek schließt ihren Tresor mit den kostbarsten Handschriften. Grund sind Umbauarbeiten. Die Sammlung, die 40 Jahre lang Bestand hatte, wird aufgelöst und ist in dieser Form nicht mehr zu sehen. Die gute Nachricht: Viele Stücke sind bereits digitalisiert und auf dem Dokumentenserver ORKA abrufbar. Wir suchten jedoch die Originale noch einmal auf und waren bei der letzten Führung in den „Katakomben“ dabei.

Weiterlesen Spektakulärer Schatz: Tresor schließt für immer

Weiterlesen

Vielschreiber Ludwig Munzinger jun. verfasste allein 10.000 Biografien

Der Anlass ist traurig, das Archiv genial: Bereits am vergangenen Mittwoch starb der Publizist und Verleger Ludwig Munziger, Herausgeber des gleichnamigen internationalen Archivs. Grund genug, um auf die Recherchemöglichkeiten hinzuweisen. Denn die UB Kassel bietet für Benutzer mit gültigem Bibliotheksausweis einen kostenlosen Zugriff auf 700.000 Eintragungen bei Munzinger, zum Beispiel auf Biografien von Personen der Zeitgeschichte.  Weiterlesen Recherche-Tipp zu Personen: Munzinger-Archiv

Weiterlesen

Im Sommersemester bieten wir drei Schulungen zur Einführung in das Akademische Publikationsmanagement (PUMA) in der UB am Holländischen Platz an. PUMA ist kostenlos und funktioniert sofort mit jedem beliebigen Internetbrowser nach Login mit dem Benutzerkonto der Bibliothek. Das System eignet sich besonders für Studierende und Forscher, die Literaturlisten in Arbeitsgruppen teilen und Volltexte verwalten möchten. Eigene Publikationen können über PUMA auf dem Hochschulschriftenserver KOBRA veröffentlicht werden. Weiterlesen Einführung in die Literaturverwaltung PUMA

Weiterlesen

Die Universitätsbibliothek Kassel präsentiert ab sofort auf YouTube und hier im UB-Blog Video-Tutorials, die die Nutzung des KAsseler Recherche-, Literatur- und Auskunftsportals (KARLA) erleichtern. Ob im Bibliotheksgebäude, auf dem Campus oder zu Hause: Die kurzen Video-Anleitungen beantworten Ihre Fragen und helfen Probleme zu lösen. Nach einer Einführung erfahren Sie, wie Sie Medien vormerken und verlängern, wie Sie nach Online-Publikationen und Aufsätzen suchen oder wie Sie eine Fernleihbestellung aufgeben.

Unser Video-Kanal auf YouTube: http://www.youtube.com/user/ubkassel

 

Weiterlesen

Kennen Sie das auch? Man sucht in KARLA nach Aufsätzen, wendet verschiedene Suchstrategien und Schreibweisen an und erhällt trotz allem keine Ergebnisse. Es muss den Artikel aber mit Sicherheit irgendwo geben.

Die Universitätsbibliothek Kassel verzeichnet in ihrem Katalog keine Aufsätze. Sie müssen einige Tricks kennen um ein Ergebnis zu erhalten. Mehr dazu im Video…

http://www.youtube.com/watch?v=Hih9asJuh1A&feature=plcp&context=C499d7d8VDvjVQa1PpcFPVjYRhFj29Sk-b8fKYdYnH5WI5KcnNw2M%3D

Weiterlesen

Obwohl sich im Bestand der Universitätsbibliothek Kassel etwa 1,9 Millionen Bände befinden, kann es mal vorkommen, dass Sie die benötigte Literatur nicht finden. In diesem Fall können Sie Medien aus anderen Bibliotheken deutschlandweit per Fernleihe bestellen. Die Voraussetzung: ein gültiges Fernleihkonto mit genügend Guthaben.

Eine Fernleihbestellung kostet 1,50 €. Der Betrag wird abgebucht, sobald die Bestellung aufgegeben wird. Die Fernleihen können Sie online über KARLA bestellen. Es können keine Medien bestellt werden, die in der Universitätsbibliothek Kassel vorhanden, aber zurzeit ausgeliehen sind. Die Bearbeitungsdauer und die Leihfrist hängen von der gebenden Bibliothek ab.

 

 

Weiterlesen