Digitale Bibliothek

Prof. Liliane Weissberg

"Kassel ist ein H√∂hepunkt, ich bin sehr sehr gl√ľcklich hier zu sein", sagt Professor Liliane Weissberg.

Zitierf√§hig, langzeitarchiviert und frei verf√ľgbar: Die Antrittsvorlesung der diesj√§hrigen Rosenzweig-Professur ist jetzt vom Hochschulschriftenserver KOBRA als Tondokument abrufbar. „Ich habe das Thema Franz Rosenzweig und das Freie j√ľdische Lehrhaus gew√§hlt, um nach einer Pause zum Namensursprung zur√ľck zu f√ľhren“, sagte Professor Liliane Weissberg den etwa 70 Zuh√∂rern, die sich am 25. April zu ihrem Vortrag eingefunden hatte.
Zum einen wollte Frau Weissberg mit der Themenwahl an das Leben und das Werk des in Kassel geborenen j√ľdischen Historikers und Religionsphilosophen, den Namensgeber der Professur, erinnern. Zum anderen ging es ihr auch darum, kritisch Bilanz zu ziehen. „Was ist seine Hoffnung gewesen und konnte sie so erf√ľllt werden?“, fragte sie. Weiterlesen Rosenzweig-Professur: Antrittsvorlesung zum Nachh√∂ren

Weiterlesen

Die Universit√§tsbibliothek Kassel pr√§sentiert ab sofort auf YouTube und hier im UB-Blog¬†Video-Tutorials, die die Nutzung des¬†KAsseler Recherche-, Literatur- und Auskunftsportals¬†(KARLA)¬†erleichtern. Ob im Bibliotheksgeb√§ude, auf dem Campus oder zu Hause: Die kurzen Video-Anleitungen beantworten Ihre Fragen und helfen Probleme zu l√∂sen. Nach einer Einf√ľhrung erfahren Sie, wie Sie Medien vormerken und verl√§ngern, wie Sie nach Online-Publikationen und Aufs√§tzen suchen oder wie Sie eine Fernleihbestellung aufgeben.

Unser Video-Kanal auf YouTube: http://www.youtube.com/user/ubkassel

 

Weiterlesen

Kennen Sie das auch? Man sucht in KARLA nach Aufsätzen, wendet verschiedene Suchstrategien und Schreibweisen an und erhällt trotz allem keine Ergebnisse. Es muss den Artikel aber mit Sicherheit irgendwo geben.

Die Universit√§tsbibliothek Kassel verzeichnet in ihrem Katalog keine Aufs√§tze. Sie m√ľssen einige Tricks kennen um ein Ergebnis zu erhalten. Mehr dazu im Video…

http://www.youtube.com/watch?v=Hih9asJuh1A&feature=plcp&context=C499d7d8VDvjVQa1PpcFPVjYRhFj29Sk-b8fKYdYnH5WI5KcnNw2M%3D

Weiterlesen

Obwohl sich im Bestand der Universit√§tsbibliothek Kassel etwa 1,9 Millionen B√§nde befinden, kann es mal vorkommen, dass Sie die ben√∂tigte Literatur nicht finden. In diesem Fall k√∂nnen Sie Medien aus anderen Bibliotheken deutschlandweit per Fernleihe bestellen. Die Voraussetzung: ein g√ľltiges Fernleihkonto mit gen√ľgend Guthaben.

Eine Fernleihbestellung kostet 1,50 ‚ā¨. Der Betrag wird abgebucht, sobald die Bestellung aufgegeben wird. Die Fernleihen k√∂nnen Sie online √ľber KARLA bestellen. Es k√∂nnen keine Medien bestellt werden, die in der Universit√§tsbibliothek Kassel vorhanden, aber zurzeit ausgeliehen sind. Die Bearbeitungsdauer und die Leihfrist h√§ngen von der gebenden Bibliothek ab.

 

 

Weiterlesen

Die elektronischen Medien werden immer beliebter: Sie k√∂nnen von mehreren Personen gleichzeitig und gr√∂√ütenteils auch au√üerhalb des Uni-Campus genutzt werden. Die Universit√§tsbibliothek Kassel bietet bereits √ľber 66.000 E-Journals und 25.000 E-Books an.

Wie Sie nach Online-Publikationen recherchieren, erfahren Sie im folgenden Video.

http://www.youtube.com/watch?v=M1p-kJdFyPU&feature=context&context=C40efbadVDvjVQa1PpcFPVjYRhFj29SvvHptbYvTk0Yq0Q1oQhND8=

 

Weiterlesen

Vandana Shiva

Vandana Shiva auf dem Evangelischen Kirchentag 2007 in Köln, Foto: Elke Wetzig / CC BY-SA 3.0/ UBKS-edit

„Das Glas der Vernunft“, so hei√üt der renommierte Kasseler B√ľrgerpreis, der dieses Jahr an Vandana Shiva geht. Die 59-j√§hrige indische Physik-Professorin geh√∂rt zu den bedeutendsten Umwelt-Aktivistinnen weltweit. Im Rahmen der „Tagung G√§rten als Alltagskultur im internationalen Vergleich“, veranstaltet vom Fachgebiet Freiraumplanung des FB 06, asl an der Universit√§t Kassel, hat sie den Vortrag √ľber „Sustainable Development and Biodiversity“ gehalten. Die Unibibliothek bietet das Referat auf dem Hochschulschriftenserver KOBRA als mp3 zum Nachh√∂ren an. Dieses Tondokument ist zitierf√§hig und langzeitarchiviert. Weiterlesen Indische Umwelt-Aktivistin erh√§lt Kasseler B√ľrgerpreis

Weiterlesen

In der UB wurde jetzt das Projekt zur Digitalisierung der Hochschulzeitung „publik“ abgeschlossen. Alle Jahrg√§nge k√∂nnen nun online gelesen und im Volltext durchsucht werden. Damit ist das „Ged√§chtnis der Universit√§t Kassel“ frei zug√§nglich. Die Ausgaben 1/1978 bis 2/1998 sind √ľber den Hochschulschriftenserver KOBRA verf√ľgbar.¬†Die neueren Jahrg√§nge ab Heft 3/1998 k√∂nnen im publik-Archiv der Universit√§t abgerufen werden. Weiterlesen Hochschulzeitung publik: Archiv online

Weiterlesen

Dr. Matthieu Saubanère publiziert erfolgreich mit der UB Kassel

Mit der Dissertation des Physikers Matthieu Sauban√®re ist jetzt die 2000. Fachbereichspublikation auf dem Hochschulschriftenserver KOBRA der Universit√§tsbibliothek Kassel erschienen. Der aus dem s√ľdfranz√∂sischen Dax stammende Wissenschaftler hatte sich f√ľr die frei zug√§ngliche elektronische Form der Ver√∂ffentlichung entschieden (Open Access), weil sie kostenlos ist. Der bei Verlagspublikationen sonst √ľbliche Druckkostenzuschuss entf√§llt.Was ist das f√ľr ein Forscher, der hinter der Nummer „KOBRA 2000“ steckt? Weiterlesen Hochschulschriftenserver KOBRA immer beliebter

Weiterlesen